Um 14:20 Uhr wurde die Feuerwehr Enzersfeld gemeinsam mit den Feuerwehren Königsbrunn und Korneuburg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort wurden wir von der Bezirksalarmzentrale informiert, dass der Unfalllenker nicht eingeklemmt ist. Nachdem wir aufgrund der Örtlichkeit der Unfallstelle bei einer Betriebszufahrt auf die S1 aufgefahren sind, trafen wir kurz darauf an der Unfallstelle ein. Der Lenker wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir errichteten einen Brandschutz mittels C-Schnellangriffseinrichtung und Pulverlöscher. Nachdem der Unfalllenker abtransportiert war, hob die FF Korneuburg das Unfallfahrzeug mit dem Kran des Wechselladerfahrzeuges auf das Abschleppfahrzeug zum Abtransport. Die Reinigung der Fahrbahn übernahm der Straßenerhalter. Nach etwas mehr als einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen