Am Freitag den 16. September wurden wir gegen 20:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der S1 mit mehreren Fahrzeugen gerufen. Wir machten uns sofort mit dem RLF und dem LF auf dem Weg zur Unfallstelle, wo bereits die Polizei bzw. die Bonaventura die Straßensperre eingerichtet hatte. Dank Rettungsgasse gab es hier keinerlei Probleme, an den Unfallort zu gelangen. 

Aus noch unbekannten Gründen fuhren zwei Fahrzeuge aufeinander auf und kamen mit einem Sachschaden einige Meter weiter zum Stillstand. Bis auf ein paar leichte Verletzungen passierte zum Glück nichts. 

Nach Reinigung der Straßenflächen und Beseitigung der Unfallfahrzeuge durch die FF Korneuburg konnten wieder beide Fahrspuren freigegeben werden. 

Im Einsatz waren die Feuerwehr Enzersfeld, Königsbrunn sowie die Feuerwehr Korneuburg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen