Um 03:12 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Königsbrunn und Korneuburg zu einer Fahrzeugbergung im Tunnel Stetten alarmiert. Aus unbekannter Ursache verlier der Fahrer des Audi A6 Kombis die Kontrolle über das Fahrzeug, prallte gegen die Tunnelmauer und kam nach einer Drehung am Pannenstreifen zum Stehen. Bei dem Unfall lösten die Airbags aus, wodurch niemand verletzt wurde. Die Feuerwehr Korneuburg übernahm den Abtransport des verunfallten Fahrzeugs. 

Wir konnten gegen 04:00 Uhr wieder einrücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen