Thema dieser monatlichen Übung war das Befreien zweier bei einem Verkehrsunfall geschädigten Personen. Zwischen einem PKW und einem LKW kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger unter dem Personenwagen und der LKW Fahrer in der Fahrerkabine seines Lasters eingeklemmt wurde.

Mittels hydraulischem Rettungssatz, Hebekissen und Rettungsplattform galt es beide Personen zu befreien und an den Rettungsdienst zu übergeben. Aufgabe des Maschinisten war es zusätzlich, den Betrieb des hydraulischen Rettungssatzes, des Generators und der Beleuchtung zu gewährleisten. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen