Am 15. Mai 2019 fand die alljährliche Unterabschnittsübung des Unterabschnitts 4 bei uns im Feuerwehrhaus statt. Nachdem sich die Feuerwehren Flandorf, Hagenbrunn, Klein Engersdorf und Königsbrunn bei uns eingefunden hatten, wurde die Übung von unserem Kommandanten eröffnet und erklärt. Die Übung war in drei verschiedene Themengebiete gegliedert. Bei Station 1 wurde besonders auf Arbeitsschutz und die damit verbundene Ausrüstung eingegangen. Station 2 beschäftigte sich mit dem Thema Retten aus Höhen und dem richtigen Umgang mit Leitern und deren Verwendungszweck. Bei der letzten Station bekamen allen Kameraden eine Einschulung in Bezug auf richtiges Abseilen und dem Umgang mit der zur Verfügung stehenden Ausrüstung.

Abgeschlossen wurde die Übung durch einen kurzen Bericht des Übungsbeobachters und einigen Schlussworten. Anschließend konnten sich die Kameraden der verschiedenen Wehren noch bei einer kleinen Stärkung austauschen und gemütlich zusammensitzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen