Thema an diesem heißen Donnerstagabend war die Personenrettung zweier Personen am Areal der Kläranlage / des Bauhofs Enzersfeld. Bei Station eins wurde aus unbekannten Gründen eine Person unter einer großen Mulde eingeklemmt und konnte sich selber nicht mehr befreien. Mit Hilfe von Hebekissen und Unterlegholz konnte die verunglückte Person in kürzester Zeit geborgen werden. 

Bei Station zwei kam ein Mechaniker bei Reparaturarbeiten an einem Kippanhänger zwischen Fahrgestell und Aufbau. Hier setzten wir das hydraulisches Rettungsgerät in Kombination mit dem Spreizer ein, um den Verunglückten zu retten.

Die letzte Station befasste sich mit dem Ansaugen über die Tragkraftspritze unseres HLFA 1 von einer Wasserentnahmestelle bei der Kläranlage. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen