Das Feuerwehrhaus der FF Enzersfeld wurd in den Jahren 1989 bis 1997 großteils in Eigenleistung erbaut. Es verfügt über drei Tore vorne und einem Tor an der Rückseite mit Ausfahrt über die Florianigasse.

Die Fahrzeughalle bietet Platz für insgesamt sechs Fahrzeuge bzw. Anhänger.

Im Erdgeschoß befinden sich das Kommandozimmer, der Mannschaftsraum, die Küche und das Florianistüberl als Aufenthaltsraum.

Im Obergeschoß ist der Sitzungs- bzw. Schulungsraum untergebracht sowie ein weiterer Aufenthaltsraum, der derzeit nur von der Theatergruppe Enzersfeld genutzt wird.

Weiters wird der Sitzungsraum von der Wettkampfgruppe zu Übungszwecken verwendet und genutzt.

Der Keller bietet Platz für Stauräume, Werkstatt und Atemschutzwerkstatt.

2016 bekam das Feuerwehrhaus im Zuge der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe (AFLB) für den Abschnitt Korneuburg eine komplett neue Fassade. Zusätzlich wurde die Außenbeleuchtung komplett auf LED umgerüstet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.