Kurzer Rückblick

In Österreich gibt es über 4.450 Freiwillige Feuerwehren mit insgesamt ca. 340.000 aktiven Mitgliedern.

Durch ihr freiwilliges Engagement und dem Gedanken, anderen Leute zu helfen, leisten sie in Summe ~ 50.000 Brandeinsätze und ~ 205.000 Technische Einsätze.

Durch den Einsatz jedes einzelnen Kameraden, dessen Wissen und Leistung, kann bei Einsätzen oft Schlimmeres vermieden werden.

Im Jahr 1886 haben sich Bewohner unserer Ortschaft darüber Gedanken gemacht, wie man das Risiko der vielen Bränden minimieren kann.
Zu dieser Zeit waren aufgrund der Beschaffenheit der Häuser und Scheunen, Großbrände keine Seltenheit.

Im November 1886 wurde die Freiwillige Feuerwehr Enzersfeld gegründet und zeitgleich eine Feuerspritze von der Gemeinde gekauft und an die Feuerwehr übergeben.

Seit dieser Zeit haben sich Ausrüstung, Wissen aber auch die Art der Einsätze sehr verändert. Die Anzahl der Brandeinsätze ging zurück, die Häufigkeit der Technischen Einsätze ist jedoch durch technische Fortschritte in unserem Alltag gestiegen.

Trotz der ständigen Weiterentwicklung und der immer schnelllebigeren Zeit ist der Gedanke stets der selbe geblieben: Gott zur Ehr’ dem Nächsten zur Wehr!

Interesse geweckt?

Um die Einsatzbereitschaft in unserer Ortschaft gewährleisten zu können, sind wir auf jedes Mitglied angewiesen.

Die Feuerwehr Enzersfeld bietet in Sachen Ausrüstung, Wissensstand und Übungsqualität ein sehr hohes Niveau.

Bei den monatlichen Übungen kann sich jedes Mitglied aktiv einbringen, Vorschläge präsentieren und bei den Übungen selbst verschiedene Tätigkeiten ausüben. Das Land Niederösterreich bietet zudem ein sehr großes Spektrum an Weiterbildungen im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum an.

Neben Ausbildungen und Einsätzen organisiert die Feuerwehr Enzersfeld auch Veranstaltungen wie das Feuerwehrfest, das Maibaumaufstellen, den Feuerwehrball oder nimmt an kirchlichen Ausrückungen teil.
Der Reinerlös der genannten Veranstaltungen wird anschließend für die Neuanschaffung und ständige Erweiterung des Ausrüstung verwendet.

Für sportlich interessierte Mitglieder gibt es zudem die Wettkampfgruppe, die bei diversen Bewerben ihr Können und ihre Geschicklichkeit mit anderen Gruppen unter Beweis stellt.

Kontaktaufnahme

Bei Interesse an der Freiwilligen Feuerwehr Enzersfeld gibt es folgende Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten:

  • Einfach bestehendes Mitglied direkt ansprechen (bei Veranstaltungen, Brandsicherheitswachen, …).
  • Persönlich im Feuerwehrhaus vorbeikommen
    • Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 19:00 – 20:00 Uhr steht die Tür zum Feuerwehrhaus offen. Unsere Chargenrunde wird gerne offene Fragen beantworten bzw. eine Führung durch unser Haus geben.