Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Enzersfeld wurde in den Jahren 1989 bis 1997 großteils in Eigenleistung erbaut. Es verfügt über drei Tore vorne und einem Tor an der Rückseite mit Ausfahrt über die Florianigasse. Es löste damit das zu klein gewordene Zeughaus am selben Grundstück etwas weiter vorne ab.

Die Fahrzeughalle bietet Platz für insgesamt sechs Fahrzeuge bzw. Anhänger.

Im Erdgeschoss befinden sich das Kommandozimmer, der Mannschaftsraum, die Küche und das Florianistüberl als Aufenthaltsraum, welches im Winter 2019 / Frühjahr 2020 einer Renovierung unterzogen wurde.

Im Obergeschoss ist ein Sitzungs- bzw. Schulungsraum untergebracht der unter anderem von der Wettkampfgruppen zu Übungszwecken genutzt wird. Einen weiteren Aufenthaltsraum mit Küche nutzt aktuell die ortsansässige Theatergruppe “Brettspiel” für ihre Proben.

Der Keller bietet Platz für Stauräume, Werkstatt und Atemschutzwerkstatt.

2016 bekam das Feuerwehrhaus eine komplett neue Fassade und wurde bei der Außenbeleuchtung durchgängig auf LED umgerüstet.