Am Mittwoch stand eine Gemeinschaftsübung mit unserer Nachbarwehr Königsbrunn am Plan. Mittels Funk wurden beide Wehren zu einem Einsatz auf den Bauhof in Enzersfeld gerufen. Kurz darauf trafen alle Fahrzeuge am Einsatzort ein. Es galt zwei vermisste Personen aus einem verrauchten Raum zu retten und den Brand zu löschen. Während sich die Mannschaft des RLFAs gemeinsam mit den Kameraden aus Königsbrunn um das Legen der Schlauchleitungen, das Stellen von Atemschutztrupps und den Innenangriff kümmerte, war die Mannschaft des HLFAs damit beschäftigt, eine Wasserversorgungsleitung von der ca. 200 Meter entfernten Löschwasserentnahmestelle zu legen und damit das Rüstfahrzeug zu versorgen. 

Wir möchten uns bei der Feuerwehr Königsbrunn für die gute Kooperation und Zusammenarbeit bedanken.

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand

Übungen