Am 12.05. wurde die Feuerwehr Enzersfeld mit Blaulicht SMS und Sirene zu einem vermutlichen Gasgebrechen alarmiert. Die BAZ Stockerau erhielt von einem Autolenker, der auf der S1 im Tunnel Stetten eine Panne hatte die Meldung, das dieser beim aussteigen aus dem Fahrzeug Gasgeruch wahrgenommen hat. Darauf wurden die Feuerwehren Enzersfeld, Königsbrunn und Korneuburg zum Einsatz alarmiert. Bei der Erkundung konnte jedoch kein Gasgeruch festgestellt werden. Auch bei der Messung mit einem Gaswarngerät konnte kein Vorhandensein von Gas festgestellt werden, und die Feuerwehren konnten ohne weitere Tätigkeiten wieder einrücken.

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze