Um 19:30 Uhr fand die alljährliche Füllschulung für füllberechtigte Kameraden statt. Unser Atemschutzwart HLM THANN Philip erklärte die Bedienung der Fülleinrichtung samt Kompressor und Speicher. Weiters befassten wir uns mit der Kontrolle und dem Füllen von Komposit-Flaschen, wo ein Jeder üben konnte.

Zudem wurde auch auf die niederösterreichweit einheitliche Füllsoftware eingegangen und erklärt. An diesem Donnerstag wurden außerdem weitere, neu eingeschulte Füllberechtigte angelegt, wodurch wir eine erhöhte Einsatzbereitschaft gewährleisten können und mehr Kameraden, die auf dieses Wissen zurückgreifen können, zur Verfügung haben.

Besonders freut es uns, dass wir die Schulung gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Königsbrunn durchführen konnten.

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand

Übungen