Um 12:05 Uhr wurden wir zu einem B3 – Wohnhausbrand, in den Nachbarort Stetten, alarmiert.

Aus unbekannten Gründen kam es im Wohnbereich eines Familienhauses zu einem Brand, der durch das rasche Eintreffen aller Einsatzkräfte bereits bei der fortgeschrittenen Entstehung bekämpft werden konnte.

Während sich ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Stetten um die Erstbegehung und das Löschen kümmerte, unterstützte ein Trupp unserer Wehr bei den Nachlöscharbeiten.

Um eine Explosion zu verhindern, wurde ebenfalls eine im Wohnraum befindliche Sauerstoffflasche rasch aus dem Haus gebracht und an einer sicheren Stelle abgestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Enzersfeld war mit zwei Fahrzeugen und acht Kameraden im Einsatz!

Nach rund einer Stunde konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze