Am Donnerstag den 10.11 versammelten wird uns zu einer Funkübung. Zu beginn bekamen wir von unserem Sachbearbeiter für Nachrichtendienst LM Roman Eichberger eine Theorieeinschulung über unsere Funkgeräte. Anschließend teilten wir uns in drei Autos auf. Über den Trunkmode wurden von “Florian Enzersfeld” die einzelnen Fahrzeuge zu Einsätzen, die in der ganzen Ortschaft verteilt waren, gerufen. Die Einsatzstationen behandelten Funkthemen wie “Buchstabieren von Namen”, “Durchsagen von Zahlen” und “Erfragen von weiteren Informationen und Maßnahmen”. Dadurch wurde sowohl die Ausrücke- als auch die Einrückemeldung und der eingespielte Funkverkehr geübt. Nachdem die einzelnen Stationen erfolgreich erledigt werden konnten, schalteten wir die Geräte in den Directmode um und bildeten eine eigene Einsatzorganisation, die für eine Brandbekämpfung zuständig war. 

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand

Übungen