An diesem Donnerstag versammelten wir uns wieder im Feuerwehrhaus zur monatlichen Übung. Gemäß unseres Übungsplanes wurde dieses Mal die Menschenrettung trainiert. Hierzu wurden 3 Stationen ausgearbeitet

1. Station: In einer Montagegrube lag eine verletzte Person und musste mittels der Korbtrage und einem Rettungsseil gerettet werden.

2. Station: Ein Atemschutzgeräteträge musste durch einen 2ten Atemschutztrupp (Rettungstrupp) gefunden und gerettet werden. Um einen verrauchten Raum zu simulieren wurde dem gesamte Rettungstrupp ein weißer Plastiksack über den Kopf gezogen.

3. Station: Um den Umgang mit der Wärmebildkamera zu üben wurden im Keller des Feuerwehrhauses 3 Personen versteckt und im Rahmen einer Personensuche gesucht und auch gefunden.

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand

Übungen