Gegen 10:15 Uhr wurden wir von der Gemeinde Enzersfeld verständigt, dass aus LKW eine lange Ölspur durch einige Gassen und Straßen von Enzersfeld gezogen hatte. Es wurde daraufhin ein Stiller Alarm alarmiert, wonach sich einige Mitglieder der Feuerwehr Enzersfeld im Feuerwehrhaus einfanden. Die insgesamt acht Kameraden unserer Wehr wurden durch Arbeiter der Gemeinde sowie der Straßenmeisterei unterstützt.

Es waren insgesamt zehn Gassen- bzw. Straßenbereiche von der Ölspur betroffen, die mittels Ölbindemittel gebunden werden konnte.

Nach ca. zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze