Am Freitag den 11. Juli um 12:31 Uhr wurden wir per Blaulicht – SMS sowie Sirene zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Der Unfall ereignete sich auf der L1116 Richtung Flandorf. Aus bisher unbekannten Gründen, kollidierten ein VW Bus sowie ein Kombi miteinander. Der Bus landete rückwärts auf der Böschung, das andere Fahrzeug blieb am gegenüberliegenden Straßenrand stehen. Die beiden verletzten Personen wurden von der Rettung versorgt und in das Krankenhaus Korneuburg gebracht. 
Anschließend wurden die beiden Fahrzeuge von der Straße entfernt und die abgebrochenen Teile zur Seite geräumt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Flandorf, Hagenbrunn, Großebersdorf sowie Enzersfeld.

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze