Um 09:58 Uhr wurde die Feuerwehr Enzersfeld zu einem Chlorgasaustritt mittels Sirene und Blaulicht SMS alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückte die Feuerwehr mit dem RLFA und 5 Mann zur Einsatzadresse aus. Am Einsatzort wurde bei der Erkundung in einem Behälter Chlortabletten vorgefunden, eine Person welche den Behälter geöffnet hat, und dabei Dämpfe einatmete, wurde bereits vom Rettungsdienst abtransportiert. Ein Atemschutztrupp füllte den Behälter mit Wasser um ein weiteres ausgasen zu unterbinden, und Chlordämpfe niederzuschlagen. Danach wurde festgestellt um welches Produkt es sich genau handelt und nach Rücksprache mit der Bezirksalarmzentrale eine ordnungsgemäße Entsorgung veranlasst. Nach ca. 30 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. 

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze