Wie jedes Jahr stand auch heuer wieder eine Unterabschnittsübung auf unserem Übungsplan. Gemeinsam mit den Feuerwehren Königsbrunn und Hagenbrunn versammelten wir uns in Flandorf zu einem Stationsbetrieb. 

Die Stationen teilten sich in zwei Einsatzszenarien und einer Theorieeinheit auf.

Bei Station 1 musste eine eingeklemmte Person unter einem LKW befreit und versorgt werden. Die verschiedenen Ansätze der Gruppen wurde mithilfe von verschiendenen Hebekissen realisiert und umgesetzt. 

Bei Station 2 mussten verschiedene Aufgaben in einem verrauchten Raum bewältigt werden. Hierzu wurden jeweils zwei Trupps mit Atemschutz ausgerüstet und in den Raum geschickt. Herausen überwachte einstweilen ein Kamerad die Trupps und ihre noch verfügbare Luft.

Bei Station 3 ging es um das neue Multigasgerät MSA MULTAIR 4X, welches bei der Feuerwehr Hagenbrunn stationiert ist und im Falle eines Einsatzes angefordert werden kann. 

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand

Übungen