Am heutigen Übungstag stand ein technischer Einsatz am Plan. Übungsszenario war ein PKW, der von der Fahrbahn abgekommen ist und zwischen Bäumen die Böschung hinab gerutscht ist. Des weiteren kam eine eingeklemmte Person, die schwer verletzt im Auto lag, dazu. Nach Aufbau eines Brandschutzes und absichern des Autos gegen Abrutsch, konnten wir die Person über die Heckklappe, die wir zuvor mit dem Spreizer und dem Force geöffnet haben, befreien und der Rettung übergeben. 

Nachdem die Person befreit war, zogen wir das verunglückte Fahrzeug mit der Seilwinde des RLFA heraus und stellten es sicher ab.

Fahrzeugbrand

Fahrzeugbrand

Übungen