Am Nachmittag gegen 12:40 Uhr des 27. Mai wurde die Feuerwehr Enzersfeld zu einem Brandeinsatz gerufen. Laut Alarmierung handelte es sich um einen überhitzten Ofen. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Holzofen aufgrund eines technischen Defekts überhitzte und den Heizraum mit Rauch füllte. Der Atemschutztrupp kühlte das Holz im Ofen, holte es Stück für Stück aus der Glut und kühlte den Brennraum vorsichtig mit Wasser. Um 13:00 Uhr konnte bereits Brandaus gegeben werden.

Die Feuerwehr Enzesfeld war mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz.

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze