Im Zuge der Osterfeierlichkeiten war die Feuerwehr Enzersfeld auch heuer wieder für die Entfachung des Osterfeuers vor der Kirche in Enzersfeld verantwortlich. Bis zum Eintreffen unseres Feuerwehrkuraten Pater Sebastian Hacker OSB, wurde das Brauchtumsfeuer in einem Eisenkäfig beobachtet und kontrolliert.

Gegen 21:00 Uhr trafen unser Pfarrer, die begleitenden Ministranten und unterstützende Mitglieder der Pfarrgemeinde beim Feuer ein.

Im Anschluss an ein gemeinsames Gebet, wurde die heurige Osterkerze an einer kleinen Übeträgerlaterne entzündet.

Nach dem Einzug in die Kirche wurde das Feuer durch unsere Kameraden wieder gelöscht, auf Glutnester kontrolliert und etwas abseits abgestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Enzersfeld wünscht allen ein frohes Osterfest!