Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs kam es am Donnerstag gegen 18:30 Uhr in Enzersfeld auf der Bahnstraße.

Aus unbekannter Ursache krachte eines der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich frontal in die linke Seite des zweiten Autos, wodurch beide Fahrzeuge am gegenüberliegendem Feld zum Stehen kamen.

Kurz nach Eintreffen unseres ersten Fahrzeugs, dem RLFA, wurde die örtlich zuständige Feuerwehr Hagenbrunn nachalarmiert, die uns in Folge bei den Straßensperren und dem Herausziehen beider PKWs unterstützte.

Am Geschehen waren insgesamt vier Feuerwehrautos, zwei Polizeiwagen sowie zwei Rettungsautos und ein Notarztbus beteiligt. Gemeinsam konnten die Verletzten rasch und koordiniert versorgt und die Unfallfahrzeuge aus dem Acker gezogen werden.

Wir wünschen allen Beteiligten rasche Genesung und alles Gute!

T1 - Wassergebrechen

T1 – Wassergebrechen

Einsätze
T2 - Menschenrettung S1

T2 – Menschenrettung S1

Einsätze